Saisonabschluss 2021 / Saisonstart 2022 des Herrenteams

Die kurze Saison 2021 ist abgehakt. Mit vier Niederlagen in Folge die Spielzeit in der 7-jährigen Geschichte der Razorbacks, die wohl schlechteste, wenn man nur auf die Ergebnisse schaut. Coronabedingt natürlich, wie für alle anderen Teams, auch eine schwierige Saison. Aber, trotz der Ergebnisse, gibt es viele positive Rückblicke auf die letzten beiden Jahre.

In seinem Saisonabschlussbericht für 2020 und 2021 fasst Head Coach und Spartenleiter Johannes Feddern noch einmal die besonderen Bedingungen zusammen, wie die letzten beiden Jahre verliefen, organisatorisch, Training, Scrimmages und Spiele. Das Razorbacks Herrenteam ist stark zusammengewachsen und hat, insbesondere in den letzten beiden Spielen, den ersten Heimspielen für den „neuen Verein“ (seit 01.2020 beim VFL Lüneburg e.V.), auf neuem Platz gezeigt, wie stark der Teamzusammenhalt ist.

Jetzt geht es, nach vorne zu schauen und sich auf die Saison 2022 einzustimmen. Dazu gibt es einige organisatorische Neuerungen bei den Razorbacks.

Johannes Feddern wird sich aus dem spielerischen operativen Bereich zurückziehen und sich auf die organisatorischen Aufgaben als Spartenleiter konzentrieren. Gerade in der Zeit der coronabedingten Einschränkungen und gesetzlichen Vorgaben war die „Belastung“ aus Führen des Herrenteams und Führen der Gesamtsparte und der regelmäßigen Aktualisierung der Umsetzung der Hygienekonzepte sehr zeit- und nervenaufreibend.

Innerhalb weniger Tage wurde via Online Konferenzen ein neuer Coaching Staff zusammengestellt.  Es wird hier auf viele erfahrene Kräfte gesetzt.

Neuer Headcoach der Razorbacks wird Jean Debril-Loiseau, der ab sofort den Posten den Offense Coordinators abgibt und den Posten des Defense Coordinators einnimmt. Offense Coordinator wird neu Nils Schreiner, der die Hauptverantwortung zudem für die Receiver übernimmt. Special Team Coordinator und Assistent Coach für die Running Backs wird Mark Düffert. Bjarne Sander ist der neue O- Line Coach und Assistent Offense Coordinator. Benjamin Wünsch übernimmt die Positionsgruppe der Linebacker und ist Vertreter auf der Defense Coordinator Stelle. Maximilian Damms übernimmt die D- Line und Sven Rademacher das Defense Backfield.

Es ist geplant, am 07.12.2021 wieder mit dem Training zu starten. Das Herrenteam plant jeweils Dienstags und Freitags Abends in der Halle des Gymnasium Johanneum zu trainieren. Hier bleibt es leider abzuwarten, wie sich die Vorgaben aus den „Corona Regelungen“ in den nächsten Tagen und Wochen verändern.

Wer Interesse hat, ein Mitglied der Razorbacksfamilie zu werden, der schreibt einfach eine E-Mail an info@razorbacks.de und erhält dort alle weiteren Informationen.

(auf dem Foto von links nach rechts: hinten: Sven Rademacher, Maximilian Damms, Jean Deril-Loisseu, Benjamin Wünsch, Nils Schreiner, vorne: Bjarne Sander und Mark Düffert (Foto: Lea Düffert)